Ereignisse 2011 - 2014

KDNW Master-Cup am 07.12.2014


Ein großes Lob an die Starter vom KD Ge-Buer, die bei diesem erstmals und sehr gelungen ausgerichteten Turnier in Kempen an den Start gegangen sind. Alle haben sich gut präsentiert, herausragende Leistungen zeigten Birgit Buddendiek, die den 1. Platz in Kata und den 3. Platz in Kumite (Ü40 / 5.-1. Kyu) erreichte, und Jakub Spocinski, der den 1. Platz Kumite (Ü30) erkämpfte. Jörg Burdeska sicherte sich Platz 4 Kumite (Ü 40).


Ganz herzliche Glückwünsche vom ganzen Verein!!!

7. Dan für Rainer Katteluhn in der lokalen Presse

 

Die WAZ widmete Rainer am 12.11.2014 im Sportteil einen großen Artikel

Rainer mit weiteren Prüflingen und Kommissionsmitglieder sowie mit der Urkunde zum 7. Dan

Millenniumslehrgang in Bremen

 

Insgesamt sieben Vereinsmitglieder des KD Ge-Buer nehmen am Millenniumslehrgang, der im Vorfeld der WM 2014 in Bremen stattfindet, teil. Beim Fototermin vor der ÖVB-Arena anwesend: Rainer als Millenniums-Trainer zusammen mit den Teilnehmer/innen Ulli Fox, Svenja Wichmann, Thorsten Brißke und Jörg Burdeska - Birgit Buddendiek und Udo Scheidemantel sind auch vor Ort, aber nicht auf dem Foto.

Budokan Cup am 20.09.2014

 

4 Mitglieder unseres Vereins starteten beim diesjährigen Budokan Cup in Bochum in den Kategorien Kumite Einzel und Kumite-Team "Senioren".
Für Jonas, Konstantin und Nico war es der erste Turnierstart - dafür haben sie sich gegen starke Gegner tapfer geschlagen und wertvolle Erfahrungen gesammelt. Ben, Jonas und Nico traten jeweils in zwei Kämpfen an, Konstantin durfte in der Trostrunde im Einzel noch einen weiteren Kampf bestreiten.
Weiter so! Nach dem Kampf ist vor dem Kampf!

DM Masterklasse am 13.09.2014 in Kaiserslautern

 

Acht Vereinsmitglieder sind in Kaiserslautern bei der Deutschen Meisterschaft Masterklasse in Kumitewettbewerben gestartet - Rainer Katteluhn war als Coach dabei.
Allein schon dort zu starten, war für alle Beteiligten ein beeindruckendes Erlebnis! Und die Wettkämpfe wurden, wie DKV-Präsident Wolfgang Weigert bei der Siegerehrung betonte, auf hohem Niveau ausgetragen. Alle Kämpfer des KD Ge-Buer haben sich achtbar geschlagen, und Gabi Walhöfer konnte in ihrer Katergorie (Kumite Einzel, ü40, +60) sogar den 3. Platz erringen!
Herzliche Glückwünsche dazu vom ganzen Verein!

LM Masterklasse in Düren am 17.05.2014

 

5 x 1. Platz und 1 x 2. Platz in den Kumite-Wettbewerben für die Mitglieder des KD Ge-Buer: Isabel Podehl, Christiane Vogel, Gabi Walhöfer, Udo Scheidemantel, Klaus Schäfer und Heinz Romberg. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! KDNW-Vizepräsident und Dojoleiter Rainer Katteluhn ließ es sich nicht nehmen, die Siegerehrung persönlich vorzunehmen.

Trainernachwuchs

 

HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE an den Trainernachwuchs!
Konstantin Elgert, Bettina Dammannn und Nico Karlisch haben an zwei Wochenenden im Februar 2014 erfolgreich das "Basismodul" zum C-Trainer Breitensport absolviert, Semra Jamakovic und Hannah Karlisch haben am vergangenen langen Wochenende ( 30.04. - 04.05.2014) die Qualifizierung "Trainerassistentin" erworben. Beide Ausbildungen sind gleichwertig, sie werden vom Karate Dachverband NRW angeboten und sind vom Deutschen Olympischen Sportbund anerkannt.
Und der Cheftrainer freut sich über so viel Engagement seiner Vereinsmitglieder.
Konstantin leitet zusammen mit Barbara die neuen Trainingseinheiten für Kinder, die donnerstags stattfinden.

Lehrgang mit Schahrzad Mansouri und BT Thomas Nitschmann am 22.03.2014

 

Megageil oder einfach nur großartig - welchen Superlativ man wählt, hängt wohl vom Alter ab. Einig waren sich aber alle, dass es ein absolutes Highlight war, was diese beiden Ausnahme-Trainer den Teilnehmer geboten haben. Exklusiv für die Mitglieder des KD Ge-Buer sowie einige Gäste aus dem USC Duisburg wurde dieser Lehrgang am 22.03.2014 in unserem Dojo ausgerichtet - Initiator, wie immer, unser Dojoleiter Rainer.

In den ersten beiden Einheiten standen die Katas Jitte und Chinte auf dem Programm. Schahrzad begeisterte mit Kihon- und Bunkai-Sequenzen sowie Feinheiten zu Rhythmus und Ablauf der Katas. Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl blieb zudem genug Zeit, Fragen zu stellen und an Bunkai-Feinheiten zu feilen.
Thomas zeigte am Ende in seiner Einheit Parallelen zwischen Kumite und Straßenkampf auf: In welcher Phase für einen Angreifer - egal ob auf der Tatami oder auf der Straße - die Gefahr am größten ist, einen Konter zu kassieren. Tipps, sich wirksam gegen solche Konter zu schützen, blieb er natürlich nicht schuldig.

Mit einem begeisterten Applaus bedankten sich die Teilnehmer zum Schluss bei den beiden Lehrgangsleitern, während Rainer ihnen kleine Präsente überreichte. Dank einiger engagierter Vereinsmitglieder konnten sich alle in den Pausen am lecker bestückten Büffet bedienen.

Großer Andrang beim ersten Shotokan-Stilrichtungslehrgang in 2014 unter Leitung von KDNW-Vizepräsident Rainer Katteluhn (6.Dan)

 

Thema: Vorbereitung auf die Prüfung zum 1. - 5. Dan

Knapp 50 Karateka aus ganz NRW kamen am 25.01.2014 nach Gelsenkirchen-Buer, um sich auf ihre erste bzw. nächst höhere Dan-Prüfung vorzubereiten. Rainer bot in zwei Stunden eine tolle, abwechslungsreiche Trainingseinheit: Er forderte die Teilnehmer/innen in den Bereichen Kihon, Kihon-Bunkai, Kata und Jiyu-Kumite und gab unterdessen hilfreiche Tipps zu Technikausführung und Technikauswahl in Abhängigkeit zur Distanz des Partners. Eine intensive, schweißtreibende und z.T. von gellenden Kiai-Schreien begleitete Angelegenheit, bei der alle auf ihre Kosten kamen, sodass sich die teilweise langen Wege nach Ge-Buer gelohnt haben.

Im Anschluss an die Trainingseinheit stand er noch für individuelle Fragen zur nächsten eigenen Prüfung zur Verfügung. Von diesem Angebot wurde reger Gebrauch gemacht, schließlich wollen sich viele Teilnehmer noch in diesem Jahr einer Dan-Prüfung bei Rainer stellen.

Shotokan-Stilrichtungslehrgang mit dem Vizepräsidenten des KDNW, Rainer Katteluhn, fand großen Anklang

 

2013 richtet der KDNW fünf Shotokan-Stilrichtungslehrgänge aus. Der zweite aus dieser Reihe fand am 28.04.2013 im Karate-Dojo Gelsenkirchen-Buer unter Leitung von Rainer Katteluhn, 6. Dan, statt.

 

Rund 30 Teilnehmer waren mit viel Spaß bei der Sache und bekamen - wie gewohnt - Karate vom Feinsten geboten. Da das Thema "Vorbereitung auf die Prüfung zum 1. - 5. Dan" lautete, waren natürliche viele Prüfungsaspiranten anwesend. Zunächst stellte der Gedan-Barai in unterschiedlichen Anwendungen selbst für erfahrene Karateka eine Herausforderung dar. Im anschließenden Kihon-Teil vermittelte Rainer einige anspruchsvolle Kombinationen und gab Tipps für mögliche Variationen - je nach persönlichen Stärken.
Zu den Kürkatas der Teilnehmer gab es noch einige wichtige Hinweise und zum Abschluss einen Kumite-Teil mit mehreren Reaktionsübungen und vielfach wechselnden Trainingspartnern. Nach dem Training stand Rainer noch eine ganze Weile für Gespräche mit den Teilnehmern zur Verfügung.
Und danach wollten viele noch einen ruhigen Rest vom Sonntag genießen...

2. Shotokan Tag am 13.04.2013 in Lemgo

 

Der 2. Shotokan Tag des KDNW am 13.04.2013 in Lemgo stieß bei den Mitgliedern des KD Ge-Buer auf große Resonanz:
8 der insgesamt gut 80 Teilnehmer kamen aus unserem Verein und voll auf ihre Kosten. Die Kata-Einheiten bei Swetlana Wall fanden ebenso große Zustimmung wie die Kumite-Einheiten bei Stefan Krause oder die SV-Einheiten bei Wolfgang Henkel.
Und eine Einheit beim heimischen Cheftrainer Rainer Katteluhn hatten auch viele auf ihren persönlichen Trainingsplan gesetzt.

Letztes Vorbereitungstraining auf die Dan-Prüfung

 

Die einen feiern Karneval - die anderen haben Visionen:
Sie wollen demnächst 1., 2., 3. oder 4. Dan sein. Deshalb trafen sie sich am Samstag, den 09.02.,
zum letzten Vorbereitungstraining vor der Dan-Prüfung am 23.02.2013 im KD Ge-Buer.
Rainer Katteluhn gab noch einmal Tipps und Anregungen mit auf den Weg.

Kumite-Sommertraining im T-Shirt am 24.08.2012

 

Vor dem Training bunt, nach dem Training feucht: entspanntes Training an einem lauen Spätsommerabend im KD Ge-Buer.

Titelbild des DKV Karate Magazins 2/2012: BT Thomas Nitschmann und Rainer Katteluhn

Sicherheit vermitteln: Aber richtig! Ausbildung zum SV-Lehrer im DKV

 

Unser Trainer Rainer hat vom 17. - 22. 10.2011 im baden-württembergischen Bruchsal erfolgreich die Ausbildung zum SV-Lehrer Stufe II absolviert und ist damit lizensierter SV-Lehrer des DKV. Die anspruchsvolle Ausbildung beinhaltete tägliche Trainingseinheiten von 9 - 18 Uhr (!!), die mit Spaß, aber auch vielen blauen Flecken und ... verbunden waren.

Hervorragende Leistungen beim Budocan Cup 2011

 

Beim Budokan Cup am 15.10.11 in Bochum zeigten unsere Wettkämpfer Christian Reuter, Frank König, Arben Dernjani (Ben) hervorragende Leistungen und konnten sich entsprechend gut platzieren. Trainer Rainer war außerordentlich zufrieden.
Die Platzierungen:
Kumite (Ü40) - Frank 2., Ben 3., Christian 4.
Kata (Ü40) - Frank 4.
Herzlichen Glückwunsch!

Erster Ruhrpott KATA-Marathon in Bochum - wir waren dabei!

 

Am 02.07.2011 fand in Bochum der erste Ruhrpott Kata-Marathon statt. Sechs Stunden lang durften die zahlreichen Teilnehmer unermüdlich eine Kata-Trainingseinheit nach der anderen absolvieren. Bernd Milner (8. Dan), Detlef Herbst (6. Dan), Tim Milner (3. Dan) und Sascha Marth (3. Dan) präsentierten Kata-Wissen und -Training auf höchstem Niveau. Eine Lehreinheit speziell für Trainer rundete das Programm ab.
Da durften natürlich auch die Kata-Fans des KD Buer nicht fehlen!

Zweiter Stilrichtungslehrgang Shotokan im KD Gelsenkirchen-Buer

 

Am 12.02.2011 fand der zweite Stilrichtungslehrgang aus der Lehrgangsreihe des KDNW zur Förderung der traditionellen Werte der Stilrichtung Shotokan im Karate-Dojo Gelsenkirchen-Buer statt.

Rainer Katteluhn (6. Dan) erwies sich als souveräner Referent, sodass die Teilnehmer zwei Stunden Karate vom Feinsten erleben konnten. Prüfungsvorbereitung zum 1.- 4. Dan war das komplexe Thema des Lehrgangs, aber Rainer gelang es, durch geschickte Setzung inhaltlicher Akzente nutzbringende Anregungen für alle zu vermitteln.

Ehrung für Rainer Katteluhn beim KDNW-Trainermeeting 2011

 

Für sein 35jähriges Engagement im und um den Karate-Sport wurde Rainer Katteluhn beim Trainermeeting in Dortmund am 15.01.11 vom Präsidenten des KDNW und Vizepräsidenten des DKV, Ulrich Heckhuis (7. Dan), geehrt. Er stellte in seiner Laudatio Rainers sportlichen Einsatz besonders heraus, der ihm 2008 den Titel des Deutschen Meisters Kumite und 2009 den 6. Dan Shotokan eingetragen hat. Außerdem betonte er, dass durch Rainers Einsatz als Trainer im KD Ge-Buer auf hohem Niveau trainiert werde. Das belege schon allein die Tatsache, dass dem Verein über 40 Dan-Träger angehören, die Rainer alle ausgebildet hat.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karate-Dojo Gelsenkirchen-Buer e.V.